0

„Warum spielst DU gegen TTIP?“ – Statement vom Underground Movement

Wir haben die Künstler & Musiker, die am 30. April die Wägen unserer Tanzdemo beschallen und euch einheizen werden, gefragt: Warum macht ihr das? Was ist euch an der Demo wichtig, welche politische Message wollt ihr in die Welt hinaus-bassen?

In den letzten Jahren hat das Underground Movement  – Kollektiv (bestehend aus Sophie, Marie, Julian, Yousri & Nicolas) uns Kölnern gezeigt, wo ihre Stärken liegen: In der Musik, der Kreativität und der künstlerischen Detailverliebtheit. Bei „Tanzen gegen TTIP“ am 30.04. werden sie diese Stärken nutzen, um uns von ihrem bestimmt einzigartig dekorierten Wagen aus mit treibendem elektronischem Sound einzuheizen und damit nichts weniger als die Grundlagen unserer bröckelnden Demokratie zu verteidigen:

Am Tag der Demo sorgen wir von „Underground Movement“ dafür, dass auch der letzte Unwissende Wind davon bekommt, wie unzählige Menschen gemeinsam durch Köln ziehen, um gegen Freihandel und wachsenden Kapitalismus zu protestieren. Mit lautem und treibendem Sound verteidigen wir die Grundlagen unserer bröckelnden Demokratie! Heimlichen Verhandlungen über ein transatlantisches Freihandelsabkommen mit den USA stehen wir mit sehr großem Misstrauen gegenüber. Dem normal-sterblichen Bürger sind nicht viele Möglichkeiten gegeben, sich gegen machtergreifende Großkonzerne und deren intransparentem Lobbyismus zu wehren. Umso wichtiger ist uns unsere Anteilnahme an Tanzen gegen TTIP.  Hier können wir unsere in der Musik liegenden Stärken nutzen, um ein klares NEIN ZU TTIP zu unterstreichen.

That’s the spirit! Nachdenken, aufstehen, laut sein, kreative Wege zum Protest finden und die eigenen Möglichkeiten voll ausschöpfen!

Wir freuen uns ganz besonders auf den Underground Movement-Wagen, weil mit Julian Althaus, Yousri Trabelsi & Nicolas Stefan gleich 3 Crewmitglieder am Start sein werden. Musikalisch können wir also viel Abwechslung & Spannung erwarten! Einen Vorgeschmack gibt’s schonmal hier:

binschn

Kommentar verfassen