0

„Warum spielst DU gegen TTIP?“ – Artist-Statement von Schnitzelicious

Wir haben die Künstler & Musiker, die an unserer nächsten Tanzdemo am 30. April einen unserer Wägen beschallen und euch einheizen werden, gefragt: Warum macht ihr das? Was ist euch an der Demo wichtig, welche politische Message wollt ihr in die Welt hinaus-bassen?

Hier das erste Statement von Schnitzel aka Schnitzelicious, der dieses Jahr schon zum zweiten Mal mit von der Partie ist:

Freunde der guten Musik, wenn mächtige Firmen noch mächtiger werden, kann das nicht gut gehen. Wenn Produktionsstandards mit anderen Ländern angepasst werden, muss das nicht immer gut sein. Wenn Abkommen/Verhandlungen vor uns Bürgern geheim gehalten werden, ist das kein gutes Zeichen. Deshalb werde ich euch zum 2. mal mit Musik versorgen und gemeinsam gegen TTIP demonstrieren. Kommt am 30.04. zum Roncalliplatz und schwingt mit mir das Tanzbein zu Drum & Bass, Trap, Hip-Hop, Indie Rock uvm. Euer Schnitzel aka Schnitzelicious

Danke Schnitzel – sehen wir genauso! 🙂

Kleine Musik-Kostprobe gefällig?! Hier gehts lang….

binschn

Kommentar verfassen